Artikel mit dem Tag "2019"



07. Oktober 2019
Lili war wieder einmal für eine Überraschung gut. Das ging schon damit los, dass sie endlich nach 11,5 Monaten doch noch beschloss, läufig zu werden und genau an diesem Meisterschaftswochenende in der Standhitze zu sein. Das bedeutete, dass wir erst sonntags ganz zum Schluss dran waren und Training, Gruppenübung und Einzelübungen hintereinander absolvieren mussten. Dadurch hatten wir aber auch das ganze Wochenende viel Zeit, bei den anderen Startern zuzuschauen. Samstag war es trocken,...
05. September 2019
30. August 2019
18. August 2019
Die Zeit fliegt förmlich davon. Nun sind unsere Babys 5 Wochen alt, schon richtig kleine Hunde mit Charme und eigenem Charakter, die munter ihre Welt erkunden, neugierig immer größere Kreise ziehen, toben, spielen, streiten, Mama ärgern und nichts ist mehr sicher vor ihnen. Mit den vielen Besuchern wird kräftig gekuschelt, alles kleine Kampfschmuser, die das Leben einfach genießen und es sich sehr gut gehen lassen. Tante Otti hilft fleißig beim Säugen und sie kann gar nicht genug von...
05. August 2019
18. Juli 2019
Heute bekamen wir Besuch vom Zuchtwart. Alle Würfe, die beim Züchter unter dem VDH fallen, werden vom Zuchtwart abgenommen. Dazu gehört die Wurfbesichtigung innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Geburt und die Wurfabnahme, wenn die Welpen 8 Wochen alt sind. Es wird ganz genau jeder Welpe unter die Lupe genommen und alles protokolliert und auch alle anderen Hunde im Haushalt werden angeschaut. Der Zuchtwart war wie immer sehr zufrieden mit uns und dem schönen Wurf.
17. Juli 2019
Es gibt nicht nur sonnige Tage in einem Züchteralltag. Gestern war ein sehr trauriger Tag. 2 Tage lang haben wir versucht unser Sorgenkind mit der Flasche zu füttern, weil er am 2. Tag nicht mehr an den Zitzen trinken wollte. Dies gelang uns auch. Immerhin konnten wir seinen Hunger stillen, so dass er sonst unauffällig war und am Gewusel der anderen munter teilnahm. Er suchte sich die besten Plätze bei der Mama, die ihn auch sehr umsorgte. Aila gab uns Hoffnung, dass er zu Kräften kommen...
14. Juli 2019
Als gestern alles schon fertig war und die Fotos mit 9 Babys gemacht wurden, beschloss Aila nach weiteren 3 Stunden uns noch einen Mini Rüden zu werfen (werfen ist in dem Fall das richtige Wort). Sie dachte sich, wenn schon der Jubiläumswurf, der 10., dann sollen es auch 10 Babys sein. Er rutschte quasi ins Leben, fast unsichtbar zwischen Fruchtwasser, Nachgeburten, Blut und Schleim. Ich glaube, Aila war selbst überrascht, dass da noch einer kam. Nach diesen vielen Stunden, die er warten...
13. Juli 2019
Spannender und aufregender konnte diese Geburt diesmal nicht sein. Noch nie habe ich so gebangt, dass alles gut geht. Weil es unser Jubiläumswurf der 10. ist ?, weil wir bisher immer Glück und komplikationslose Geburten hatten und uns das Glück einmal verlassen könnte?, weil es Ailas letzter Wurf war?, weil ich meine Hunde über alles liebe?, weil liebe Freunde so sehr auf ein Baby von Aila hoffen? Bestimmt von allem ein bisschen was. Bisher hatte kein Hund bis zum 66. Tag mit der Geburt...
09. Juli 2019
Noch trägt sie ihren Kullerbauch spazieren. Die Gassirunden sind nur noch halb so lang und halb so schnell. Wir sind schon mega gespannt und aufgeregt. Wir hoffen, dass es auch diesmal wieder eine reibungslose Geburt geben wird.

Mehr anzeigen