News Bentjesgos - Happygos

Gos d´Atura Català, Perro de Pastor Catalan, Katalanischer Schäferhund


Aila wird 5 - 5 Jahre Zuchtjubiläum

Bentjesgos Aila mit Tochter Lili und Mama Bentje von den Hexen *Benni*
Bentjesgos Aila mit Tochter Lili und Mama Bentje von den Hexen *Benni*

Heute ist ein ganz besonderer Tag, an dem alles begann: Es war der Beginn unserer Zucht und den wunderschönen Zeiten, die wir mit den Babys verbringen dürfen. Benni (Bentje von den Hexen) brachte heute vor 5 Jahren unseren A-Wurf zur Welt. 6 Rüden und 1 Hündin. Die einzige Hündin Aila durfte bleiben und ist inzwischen auch schon 2 mal Mama von insgesamt 17 Welpen und auch ihr Bruder Augustin ist Papa von 40 Babys. Das Bennirudel wünscht Ailas Brüdern alles Gute zum Geburtstag und allen weiterhin ganz viel Freude mit ihren Familien.

Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs.

Obedience Prüfung in Lübbenau

Bentjesgos Delaila *Lili*

(Bentjesgos Aila & Tango de Vagu de Cervera)

 

Heute haben wir getan, was wir noch nie getan haben, nämlich eine Klasse nochmal zu laufen, obwohl wir schon die Qualifikation für die nächsthöhere Klasse durch ein vorzügliches Ergebnis erreicht hatten. So starteten wir nochmal in Klasse 1 mit dem Ziel, keine Übung zu nullen. Das ist uns auch gelungen, allerdings wurde aus dem Steh aus der Bewegung wieder ein Platz, aber so gut, dass es eine Teilbewertung gab. Beim Senden in die Box hatte Lili etwas anderes im Blick und ich musste sie korrigieren. Dafür gab es noch 6 Punkte. Bei allen anderen Übungen war Lili voll konzentriert. Sie zeigte eine superschöne Fußarbeit ohne einmal wegzuschauen. Das freute mich am meisten und wir hatten sehr viel Spaß als Team in dieser Prüfung, die als zusätzliche Schwierigkeit parallel in zwei Ringen stattfand. So konnten wir nochmal ein "Vorzüglich" mit tollen 282 Punkten erreichen. Es war wieder ein sehr schöner Prüfungstag mit vielen netten Leuten beim HSV Lübbenau.

Ein schöner Tag geht zu Ende

Es war ein wunderschöner und lustiger Tag mit unserem Bentjesgos Nachwuchs und deren Familien. Bei sportlicher Betätigung an verschiedenen Stationen auf dem Hundeplatz konnte jeder sein Talent zeigen. Nach Kaffee, Kuchen und Glühwein, der bei dem nasskalten Wetter dringend notwendig war, ging es zum abschließenden Gosrennen, wo wir den schnellsten Gos ermittelten. Danach hatten wir uns das gute Essen im "Bergschlößchen" verdient. Nach dem geselligen Beisammensein und der "Ehrung" aller Sieger ging unser Welpentreffen schon wieder zu Ende. Es hat riesigen Spaß gemacht mit euch. Vielen Dank, dass ihr da wart und auch den weitesten Weg nicht gescheut hattet.

Auf ein Neues im nächsten Jahr 2017.

Und hier der Link zu den Fotos, die trotz Regen unseren Spaß und den Spaß der Hunde wiedergeben:

https://goo.gl/photos/jgtErvH4bStn5Ens5

Die fliegenden Gossos beim Gosrennen

Hurra - Ottis grandioses "V" in Klasse 1

Bentjesgos Cleo Ottilie *Otti*

(Tango de Vagu de Cervera & Bentje von den Hexen)

 

Sabine und Otti haben sich in die Heimat aufgemacht und die gute Gelegenheit genutzt, um in Ellwangen, beim KfT Ostalb, die Obedienceprüfung mit zu laufen.

 

Otti hat gezeigt was in ihr steckt und ist eine megatolle, grandiose Prüfung in Klasse 1 gelaufen. Sie konnten sich mit einem "Vorzüglich" mit 285 Punkten den 2. Platz holen von 8 Startern. Sie haben somit die Berechtigung in Klasse 2 zu starten. Ich bin mega stolz auf Otti mit Frauchen !!!

 

Und hier noch die Punkte in den Übungen:

1 min Sitzen 10

Freifolge 8,5

Steh aus der Bewegung 8

Abrufen 9,5

Sitz aus der Bewegung 10

Schicken in ein Quadrat 8

Apportieren 9,5

Sprung über die Hürde 10

Distanzkontrolle 10

Umrunden eines Pylons 5

Gesamteindruck 10

"Vorzüglich", 285 Pkt.

Bild des Tages

das erste Mal draußen - die Sonne genießen mit Oma Benni
das erste Mal draußen - die Sonne genießen mit Oma Benni

Hallo ! Da sind wir !!!

Hier sind sie ! MEINE Babys !

... endlich habe ich meine Kullerkugel los und kann mich wieder normal bewegen und herumflitzen (naja noch nicht ganz) ... aber bald! Eure Aila

 

Am 06.09.2016 wurden Ailas und Lous Babys geboren.

Die Geburt verlief wie das Brezelbacken. Instinktsicher und ohne Komplikationen schenkte uns Aila 4 Rüden und 4 Hündinnen. Allen geht es gut, sind wohlauf, hängen immerzu schmatzend an der Milchbar um dann erschöpft bei Mama einzuschlafen. Jetzt freuen wir uns auf eine tolle Welpenzeit.

Alles weitere könnt ihr unter F-Wurf mitverfolgen.

Ausstellung in Leipzig 2016

Otti gewann am Samstag und Lili am Sonntag
Otti gewann am Samstag und Lili am Sonntag

Nun haben wir das anstrengende Ausstellungs- wochenende in Leipzig quasi in Familie (Dali ist ein Enkel von Benni), weil kein anderer Gos gemeldet war, erfolgreich hinter uns gebracht und hier ist das Ergebnis:

 

Samstag:

Dali de vora els tres castells, SG

Bentjesgos Delaila, SG

Bentjesgos Cleo Ottilie, V1, CAC, Cacib, BOB, Anw. VDH

Bentjesgos Carlotta, V2, res. CAC, res. Cacib

 

Der Richter hatte eindeutig eine Vorliebe für blond ;-)

 

Sonntag:

Dali de vora els tres castells, V, CAC, Cacib, BOB, Anw.VDH und German Winner 2016

Bentjesgos Delaila, V, CAC, Cacib, BOS, Anw.VDH und German Winner 2016

Bentjesgos Cleo Ottilie, V1, res. CAC, res. Cacib

Bentjesgos Carlotta, V2

 

Der Richter, der ein anderer war als am Samstag, hatte eindeutig eine Vorliebe für schwarz/dunkel. So herrschte ausgleichende Gerechtigkeit und die Mädels mussten sich nicht streiten, wer nun die Schönere ist. ;-)

Die Mädels Carlotta (Lotti), Delaila (Lili), Cleo Ottilie (Otti)
Die Mädels Carlotta (Lotti), Delaila (Lili), Cleo Ottilie (Otti)
Die Mädels mit Neffe bzw. Cousin Dali
Die Mädels mit Neffe bzw. Cousin Dali

Obedience Prüfung beim HSV Wittgensdorf

Vereinsprüfung beim HSV Wittgensdorf

Die Bentjesgossos Lili, Otti und Lotti waren heute mal wieder in Sachen Obedience unterwegs. Im eigenen Verein, beim HSV Wittgensdorf, gingen wir in Klasse 1 an den Start in einem Starterfeld von 11 Startern.

Sabine mit Otti konnte trotz 3 unglücklicher Nuller (... das hat sie ja noch nieee gemacht) aber eine restliche tolle Prüfung bestehen.

Raphaela und Lotti machten ihre Sache supergut und wurden trotz einer übermotivierten Distanzkontrolle mit einem "Vorzüglich" und dem 3. Platz belohnt.

Mein Liliteufel hat sich nach der ersten beinahe vermasselten Übung - Pylon mit einem riesigen Bogen - eingekriegt. Mit einer Null (Steh aus der Bewegung kann sie noch nicht), mit Konzentration und Freude und einer Showeinlage (sie hatte zu viel Schwung beim einparken aus dem Abrufen und landete auf dem Bauch :-)) gelang uns ein "Vorzüglich" und der 2. Platz. Ich bin sehr stolz auf meine Sportlergossos. Toll gemacht !!!

 

Welpentreffen am 08.10.2016

Unser diesjähriges Welpentreffen findet am 08.10.2016 statt !!!
 
Wir freuen uns auf euch und hoffen ganz, ganz viele Bentjesgossos wiederzusehen.
 
Beginn: ab 14.00 Uhr
Wir treffen uns auf dem Hundeplatz
HSV Wittgensdorf
Zum Kornweg
09228 Chemnitz OT Wittgensdorf.
 
Wir planen ein kleines Programm, also lasst euch überraschen. Danach gehen wir in unserer schönen Umgebung wandern und beschließen den Tag mit einem geselligen Beisammensein in einer Gaststätte.
 
Wir bitten um Anmeldung damit wir etwas planen können.
 
Es grüßen euch ganz herzlich Eure Svea und alle Vierbeiner
 
 
Foto: Bentjesgos Aila und Bentje von den Hexen (Benni) erwarten ihren Nachwuchs schon sehnsüchtig :-)

Die E`s feiern ihren ersten Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag

 

So schnell vergeht die Zeit.

Gerade sind sie zur Welt gekommen und schwups sind sie 1 Jahr alt. Dank ihrer tollen Familien sind sie zu prächtigen, gut erzogenen Junghunden heran gewachsen. Lasst euch heute feiern und verwöhnen und ich freue mich immer wieder von euch zu hören.

 

Euer Bennirudel

 

 

 

 

Foto:

Edwina Jule und Edwin Emil

Emilia Bauxa und Emil Buddy

Urlaub Bretagne 2016

Wer Lust auf Bilder von einer traumhaften Landschaft hat - Sommer 2016 in der Bretagne - hier ist der Link dazu: https://goo.gl/photos/QLFKZM5tUzUW72EG7

Ozzy unser Sonnenschein - 10 Monate

Ozzy die Wasserratte - 10 Monate alt

Hochzeit Aila und Lou

Zwei verliebte Herzchen

 

Überpünktlich und zeitlich genau passend zu unserer schon seit langem geplanten Urlaubsreise wurde Aila läufig. Sooo ein braves Mädchen !!!. So konnten wir direkt auf unserem Weg in die Bretagne zu Lou (Catala de Campdura) zum Decken fahren.

Aila fand ihn so klasse, dass sie sich auf Anhieb in den Charmeur verliebte und sie sofort zur Sache kamen. So begann unser Urlaub sehr erfolgreich und wir konnten entspannt in die "Flitterwochen" fahren.

Jetzt hoffen wir auf viele Babys aus dieser Verpaarung, die wir um den 7. September erwarten.

 

Vater:   Catala de Campdura *Lou*

               Homepage: www.gossos-de-terrakoetter.de

               HD-A, BH/VT, A1

Mutter: Ch. Bentjesgos Aila

               HD-A, ED-0, BH/VT, OB3 

SGSV Obedience Meisterschaft 2016

Letzte gemeinsame Prüfung mit Mama und Tochter

 

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Obedience Meisterschaft unseres Verbandes SGSV beim HSV Ahrensfelde in Berlin-Brandenburg statt, an der ich mit Benni und Aila in Klasse 3 teilnahm. Es waren zwei megatolle, lustige, spannende, aufregende Tage und eine spannende, kurze Fussball EM Nacht.

Eigentlich wollte ich mit Benni keine Prüfungen mehr laufen, aber aus irgendwelchen Gründen habe ich sie doch gemeldet. Vielleicht weckte sie in mir den Ehrgeiz, nochmal mit ihr nach neuer PO zu starten und die neue Übung 8 hinzubekommen. Manchmal ist sie ja für Überraschungen gut. Aber sie machte ihre alten Fehler, nämlich vorzuarbeiten, nach dem Motto, ich weiß was kommt und so kassierten wir zwei Nuller. Die neue Übung 8, die zum Schluss dran kam, hat sie sensationell gemacht (doch Überraschung - obwohl kaum trainiert) als wollte sie mir sagen, so jetzt habe ich das auch hinbekommen und nun ist Schluss mit Prüfungen. Sie findet das mittlerweile völlig überflüssig. Danke meine Benni. Wir sind so tolle Prüfungen zusammen gelaufen. Nach nur 6 Prüfungen hatten wir das Vorzüglich mit 291,5 Pkt. in der Klasse 3. Du warst immer so genial, so cool, hast mitgedacht (manchmal zuviel) und mich vieles gelehrt. Nun darfst du den Staffelstab an deine Enkelin Lili abgeben und ein wenig wehmütig ist mir schon dabei.

Mit Aila war ich als Letzte dran, da Aila überpünktlich (diesmal freute ich mich darüber) läufig geworden ist. Sie war in Gedanken offensichtlich schon mehr bei den Rüden als konzentriert bei den Übungen und machte 2 teure Fehler, die sie noch nie gemacht hatte und im Blitz (sie machte 3 x Steh) kassierten wir eine völlig unnötige Null. Den Rest der Übungen machte sie soooo toll und sogar die Übung 8 gelang uns mit 9 Pkt. Das war das schönste Geschenk, worüber ich mich am meisten freute. Am Ende reichte es mit 236 Pkt. überraschend sogar noch zu Platz 3 und zum zweiten Mal für die Fahrkarte zur dhv Deutschen Meisterschaft. Nun habe ich ihr aber einen hübschen Mann versprochen und so fahren wir diese Woche noch zum Decken und auf wohlverdiente Hochzeitsreise und hoffen im September auf viele kleine Ailababys.

Bennirudel unterwegs Mai/Juni 2016

Eine Seefahrt die ist lustig ...

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön, denn da kann man viele Gossis und noch manches andre sehn.

Holla-hi ...

 

Wir haben heute mit Tochter und Schwiegersohn und natürlich allen Hunden einen Ausflug zur Talsperre Kriebstein gemacht. Mit dem Schiff fuhren wir bis Lauenhain um dann den Weg zurück immer an der Talsperre entlang ca. 8,5 km zu wandern. Es war super schön, das Wetter hat mitgespielt und alle 7 Hundis waren begeisterte Kapitäne. 😉

Und immer wieder werden wir freundlich auf die Hunde angesprochen, was das für eine Rasse sei und sie seien ja sehr hübsch und so brav.

Ein Besuch in Kaiserslautern

Wir, das heißt Frauchen, Benni, Aila und Lili, waren mal wieder in Kaiserslautern zu Besuch bei Andrea, Benju und Tine. Das Wetter war im Süden Deutschlands gekennzeichnet von starken Regenfällen und eine Unwetterwarnung jagte die nächste. Irgendwie hatten wir Glück und so blieben wir bei unseren schönen  Tageswanderungen durch den Pfälzer Wald meistens trocken. Es war eine tolle Woche und das Relaxen kam auch nicht zu kurz. Die Hunde waren alle sehr brav.

Obedience Prüfung in Parthenaue

Heute waren wir beim HST Parthenaue zu unserer zweiten Obedienceprüfung in diesem Jahr. Unsere zwei Jüngsten Lili und Otti starteten zum 1. Mal in der Klasse 1. Beide schlugen sich tapfer und schafften mit jeweils 2 Nullen ein Gut. Aila gewann trotz 2 Nuller die Klasse 3 mit 231,5 Pkt. mit SG .

Nach vermasselter Gruppenübung lief sie dann bei gefühlten 40 Grad auf dem Rasen eine geniale Prüfung mit 10 Pkt. in Disko, Box, Blitz und Suchen. Die neue Übung 8 war ebenso super ... allerdings erst beim 2. Versuch 😉 . Es hat viel Spaß gemacht mit all den tollen Teams, die dabei waren. Viele schöne Leistungen wurden gezeigt, herzlichen Glückwunsch an alle. Auf ein neues im nächsten Jahr in Parthenaue.

Ozzy 8 Monate - unser Gutelaunehund

Obedience Seminar Ferienhof Kraus

Wieder zurück von einer Woche Obedience Seminar mit Renate Tribus im wunderschönen Bayrischen Wald beim Ferienhof Kraus, wo wir immer wieder sehr gerne hinfahren. Die große Hundesporthalle bietet beste Trainingsbedingungen, in der das Training richtig Spaß macht. Lili und Aila haben sich die Seminarzeit geteilt, so dass es für beide nicht zu viel wurde und beide haben richtig toll mitgearbeitet. Lili war immer voll dabei und hat auch unter der großen Ablenkung super gearbeitet. Aila war wie immer hochkonzentriert, machte kaum Fehler, hörte sehr gut zu und meisterte schwierige Aufgaben super. Ich war selbst erstaunt, wie gut sie das machte. Auch mit der Übung 8 sind wir auf einem guten Weg. In der Halle hat sie immer auf Anhieb funktioniert. 

Die Freizeit kam natürlich auch nicht zu kurz. So haben wir jeden Tag schöne Wanderungen in die Umgebung unternommen.

Es war eine tolle, lehrreiche Zeit mit super netten Leuten.

4 Bentjesgossos rockten die Obedience Prüfung in Dresden

"Die fantastischen Vier" Bentjesgossos

starteten zum ersten Mal gemeinsam bei einer Obedienceprüfung. Uuuuund waren spitze, fantastisch, einfach toll ... besser geht nicht !!! Sie machten die ersten 3 Plätze (von 10 Startern) in der Beginnerklasse mit mega vorzüglichen Leistungen unter sich aus und qualifizierten sich sogleich für die Klasse 1. Herzlichen Glückwunsch !!!

 

1. Platz: Lili mit mir, 296 Pkt., V

2. Platz: Otti mit Sabine, 284 Pkt., V

3. Platz: Lotti mit Raphaela, 278,5 Pkt., V

 

Mit Aila startete ich zum ersten Mal nach neuer PO in Klasse 3 und konnte trotz genullter neuer Übung 8 mit 230 Pkt. (sehr gut) den ersten Platz erreichen.

Cadi ist nun auch ein Begleithund

Bentjesgos Cadillac

(Tango de Vagu de Cervera & Bentje von den Hexen)

 

Herzlichen Glückwunsch für Renate mit Cadi !!!

 

Sie haben heute die Begleithundprüfung bestanden.

Wir freuen uns mit euch und sind sehr stolz auf euch.

 

Nach Otti und Lotti ist Cadi nun der 3. im Bunde von meinen C`s der die Begleithundprüfung erfolgreich absolviert hat.

Ottis erste Obedience Prüfung

Bentjesgos Cleo Ottilie *Otti*

(Tango de Vagu de Cervera & Bentje von den Hexen)

 

Heute haben sich Otti und Sabine an ihre erste Obedience Prüfung in der Beginner Klasse herangewagt. Wir fuhren zum HSV Lübbenau. Das Wetter meinte es gut mit uns. Entgegen der Vorhersage blieb es trocken aber sehr kalt. Otti war gut drauf und lief eine super schöne Prüfung. Sie schaute sich kaum um und wenn dann hörte sie trotzdem auf Frauchens Kommandos. Für die Gruppenübungen erhielt sie 3 x 10 Pkt., Fußarbeit 8, Sitz aus der Bewegung 8, Box 9, Abrufen 9, Apport 7,5, Distanzkontrolle 8,5. Als letzte Übung kam das Umrunden eines Kegels dran, was Otti im Schlaf beherrscht. Aber sie meinte schon mal aus dem Ring Richtung Ausgang rennen zu müssen und somit war diese Übung Null und im Gesamteindruck wurden auch noch 5 Pkt. abgezogen. Somit verfehlte sie nur knapp das "Vorzüglich" und es wurde ein sehr schönes "Sehr Gut" mit 252 Pkt. und der 3. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch Otti und Sabine !!!

Lili besteht die Begleithundprüfung

Bentjesgos Delaila *Lili*

(Tango de Vagu de Cervera & Bentjesgos Aila)

 

Die Absolvierung der Begleithundprüfung ist mit einem jungen Hund immer etwas Besonderes, weil es die erste Prüfung überhaupt ist, den Einstieg in den Hundesport bedeutet und eigentlich immer alles passieren kann. Man ist sich also nie ganz sicher, ob sie auch unter Prüfungsbedingungen zeigen können, was sie gelernt haben. Noch dazu bei Regenwetter, nass von oben und Pfützen von unten. Lili, meine Prinzessin, meisterte heute alles souverän und wir konnten sogar den Pokal für die beste Begleithundprüfung mit nach Hause nehmen.

Ich bin soooooo stolz auf meine kleine Maus.

Siegerehrung und Lili durfte den Pokal für den Tagessieger mit nach Hause nehmen
Siegerehrung und Lili durfte den Pokal für den Tagessieger mit nach Hause nehmen

Wieder ein super HD-Ergebnis

Bentjesgos Delaila (Lili)

(Tango de Vagu de Cervera & Bentjesgos Aila)

 

Wir freuen uns über das super Ergebnis der HD-Auswertung von Lili, die wir heute vom VDH erhalten haben.

 

Lili hat, wie all unsere Nachzucht, die auf HD geröntgt sind, ebenfalls eine super Hüfte also HD-A1 (HD-frei).

 

Da steht der Zuchtzulassung im August für Lili und Otti ja nichts mehr im Wege.

CACIB Ausstellung in Chemnitz

Gruppenfoto der ausgestellten Gos: Balin und Rapunzel von Anna Bronk (Polen), Lili und Otti
Gruppenfoto der ausgestellten Gos: Balin und Rapunzel von Anna Bronk (Polen), Lili und Otti

Internationale Ausstellung in Chemnitz

Richter: Erwin Deutscher (A)

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Jüngsten unser heutiges Ausstellungsdebüt mit Bravour gemeistert haben.

 

Bentjesgos Cleo Ottilie (Otti) (Tango & Benni) erhielt in der Offenen Klasse das V1, CAC, Anw. VDH und das res. CACIB.

 

Bentjesgos Delaila (Lili) (Tango & Aila) erhielt in der Zwischenklasse das V1, CAC und Anw. VDH.

 

Beide erhielten eine super Bewertung was Typ und Wesen angeht worauf wir sehr stolz sind.

 

Fotos: "Bronks"

Glückwunsch zum Doppelsieg

Zwei tolle Mädels ! Dschowo`s Floris und Bentjesgos Baja
Zwei tolle Mädels ! Dschowo`s Floris und Bentjesgos Baja

Bentjesgos Baya

(Amigo del Somni Catala & Bentje von den Hexen)

 

Eigentlich sollte Floris auf Grund ihres Alters (10 Jahre) aufhören auf Agility Turnieren zu starten, aber nachdem der Tierarzt beim Gesundheitscheck ganz begeistert von ihr war, darf sie doch noch ein paar Turniere laufen, allerdings in A2 herab gestuft.
So startete Frauchen am vergangenen Wochenende beim ersten Turnier im Freien 2016, bei herrlichem 
Frühlingswetter in Emmendingen, sowohl mit Floris als auch mit Baya in A2.

 

Und sie haben einen fehlerfreien "Doppelsieg" geschafft. Floris erreichte den ersten und Baya den zweiten Platz. Und Baya ist mit dieser dritten Platzierung in A2 in A3 aufgestiegen :-). Im Spiel wurde Baya fehlerfrei fünfte. Herzlichen Glückwunsch an Sabine mit ihren zwei tollen Mädels !!!

Frühlingsspaziergang

Das Schönste ist, die Natur genießen mit den Hunden und heute war die Kamera wieder mit dabei. Die Vier haben auch gleich eine schöne Stelle zum Posen gefunden - eine kleine Insel in der Zschopau. Hier ist der Link zu den Fotos.

Unser Baby Oz fast ein halbes Jahr alt

Frühlingsfotoshooting Lili, Oz und Ida

Der erste Schnee in diesem Winter

Sonne, Schnee und blauer Himmel. Was braucht man im Winter mehr um den Hunden und sich selbst einen tollen Spaziergang zu gönnen. Die Hunde tobten nach herzenslust durch den Schnee. Die Eiseskälte konnte ihnen nichts anhaben. Sie hatten einen riesen Spaß und konnten nicht genug davon haben. Die Kamera war seit langem wieder mit dabei und so entstanden ganz nebenbei auch paar schöne Bilder von einem Winternachmittag. Hier der Link.

Lili hat es sehr eilig
Lili hat es sehr eilig

Ozzy im Schnee - 4 Monate alt

Der Bub ist da - Ozzy del Casa Elgoche 

Selbstbewusst mit dem Schalk im Nacken erkundete der süße Knopf den Garten und hatte riesen Spaß - als wäre er schon immer hier. Den Mädels begegnete er mit dem nötigen Respekt so dass ihn alle gleich mochten.

 

Dieser überaus brave, sich sofort ins Rudel einfügender, taffe, angstfreie Welpe mit besten Ahnen soll unserer Zucht, sofern alles passt, später einmal als Deckrüde zur Verfügung stehen.

 

Wir sind sehr gespannt was aus ihm wird.

3 x HD-A1 Befund unserer "C" Damen

Wir freuen uns riesig über unsere Damen des C-Wurfes von Benni & Tango.

 

Alle 3:

 

Bentjesgos Cami

Bentjesgos Carlotta

Bentjesgos Cleo Ottilie

 

sind HD geröntgt und wurden mit dem besten Ergebnis HD-A1 ausgewertet.

 

Nun hoffen wir, dass die 3 Jungs des C-Wurfes auch noch zum HD-Röntgen gehen und auf ebenso gute Ergebnisse.

 

 

 

Foto: Bentjesgos Cleo Ottilie (Otti)

Hallo 2016

Wir wünschen ein gesundes neues Jahr 2016 !!!

 

Ein überaus spannendes, emotionsreiches  Jahr 2015 haben wir hinter uns gebracht mit vielen schönen, glücklichen Momenten im privaten wie auch im "hundlichen" Bereich. 2 tolle Würfe durften wir großziehen und mit tollen Familien ziehen lassen. Lili durfte bleiben und wir haben es keine Minute bereut. Aila bescherte mir mit ihrem supertollen Abschneiden zur dhv Meisterschaft den glücklichsten Moment unserer hundesportlichen Laufbahn, eine Woche später dann den schrecklichsten Moment des Jahres. 1000 !!! Schutzengel waren mit uns.

Eine wunderschöne Hochzeit meiner Tochter durften wir erleben und nun schauen wir ganz gespannt was das Jahr 2016 zu bieten hat. Hoffentlich keine Schreckmomente, Gesundheit für alle Zwei- und Vierbeiner, das noch ein paar Ziele und Träume wahr werden und weiterhin so tolle Bentjesgoserwerber wie bisher. Also packen wir es an.

Fröhliche Weihnachten !

v.l.: Maja, Otti, Aila, Ida, Benni
v.l.: Maja, Otti, Aila, Ida, Benni

Das Bennirudel wünscht all unseren Freunden, Sportfreunden und der ganzen Bentjesgosfamilie besinnliche Festtage. Macht es euch gemütlich, lasst mal alle fünfe gerade sein, nehmt euch Zeit füreinander und genießt einfach die Tage. Macht es wie unsere Hunde, die immer fröhlich mit einem Lachen durchs Leben gehen und uns bedingungslos all ihre Liebe und Zuneigung schenken.

 

In diesem Sinne auf ins nächste spannende Jahr 2016. Dafür wünschen wir euch alles Gute, Gesundheit, die nötige Gelassenheit und Weitsicht.

Weihnachtsmützenshootings sind gar nicht so einfach. Die Hunde liegen, sitzen nicht wie sie sollen und die Mützen halten großes Gezappel auch nicht aus. Die Fotos sind Weihnachten 2014 entstanden. Lili lag noch als Dreikäsehoch in der Wurfkiste. Die restlichen Fotos, die zwischen Hunde drapieren und Mützen richten noch entstanden sind, bis das oben stehende "geordnete" Foto im Kasten war, möchten wir euch nicht vorenthalten. Sie sind einfach zu süß.

Lili und die D`s werden 1 Jahr alt

Wo ist nur das Jahr geblieben ?


Lili mein Schwarztier feiert heute ihren 1. Geburtstag.


Sie hat immer noch den gleichen neugierigen, besonderen und stolzen Blick den sie schon als Welpe hatte. Sie hat sich so toll entwickelt und ich bin jeden Tag froh sie selbst behalten zu haben. Sie bereichert unser Rudel mit ihrer lustigen und charmanten Art jeden Tag aufs neue, stellt uns aber auch vor bisher unbekannte Herausforderungen.

Es soll ja schließlich nicht langweilig werden.


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an alle Wurfgeschwister des D-Wurfes. Lasst euch verwöhnen und habt weiterhin viel Freude mit euren Zweibeinern.

Babybesuch von Buddy (Emil)

Bentjesgos Emil Buddy, 13 Wochen alt


Die letzten 5 Tage kamen wir nochmal in den Genuss einen Welpen bei uns zu haben. Buddys Frauchen war beruflich unterwegs und so durfte Buddy sich mit seinem "Aufzuchtrudel" vergnügen und wir mit ihm.


Er war wieder sofort (nachdem er seinem Frauchen sehnsüchtig hinterm Gartentor hinterhergeschaut hatte) "zuhause", kannte sich ja bestens aus, integrierte sich sofort wieder ins Rudel, machte alles völlig unkompliziert mit, ist ein begeisterter Autofahrer, hörte super auf seinen Namen, keine einzige Pfütze ging ins Haus, rundum er war brav ohne Ende und einfach nur ein glücklicher, fröhlicher, aufgeweckter, selbstbewusster Welpe so wie man es sich nur wünschen kann. (***züchterstolz bin***)


Lili war natürlich in ihrem Element und ließ ihren Schützling nicht aus den Augen. Es war zu schön den Beiden beim Spielen, herumtoben und kuscheln zuzusehen.


Die Freude war natürlich groß als Frauchen wieder kam und er wusste doch gleich wohin er gehörte.


Machs gut kleiner Bentjesgos. Bis bald mal wieder. 

Benni und die Obedience Prüfung

Schon mal vornweg: Ihre erste Prüfung nach der Babypause hat Benni super gemeistert. So quasi ohne Training wagten wir uns heute bei einer Hallenprüfung, organisiert vom HSV Knauthain, heran um den Stand der Dinge herauszubekommen und um zu wissen ob Benni immer noch der Meinung war, die Prüfungsordnung nach ihren Gutdünken anzupassen nach dem Motto "Ich weiß was kommt ich mach schon mal". Nur leider führt diese Einstellung in den Abrufübungen immer zu null Punkten.


Irgendwie scheint sie sich heute darauf besonnen zu haben was sie eigentlich mal gelernt hat. Sie hat fein alle Übungen gemacht. An manchen Stellen wo sie eigentlich hätte rennen sollen war sie etwas gemütlich unterwegs, aber das sei ihr verziehen.


So konnten wir ein hohes "Sehr Gut" mit 253 Punkten erreichen und den Sieger der Klasse 3.

Der goldene Oktober

2. Welpentreffen 24.10.2015

Auch in diesem Jahr war das Welpentreffen wieder viel zu schnell vorbei. Pünktlich zum Samstag schien nach Regen und winterlichen Temperaturen endlich die Sonne und bescherte uns nicht nur wettertechnisch einen wunderschönen Tag. Herzlichen Dank an alle, die da waren, die den weitesten Weg nicht gescheut haben, ihr seid die Besten. Als Züchter ist es immer wieder schön seinen Nachwuchs wiederzusehen und mitzuerleben wie toll sie sich entwickelt haben, wie sich die Charaktere ausgebildet haben und natürlich wie glücklich sie mit ihren Besitzern sind ... UND umgekehrt !

Es war wunderschön mit euch. DANKE !!!

Euer Bennirudel

Begrüßung auf dem Hundeplatz des HSV Wittgensdorf

kleine Übungsstunde für Gossos mit unserer Junghundgruppe

Fun im Agilityparcour

Unser Überraschungsgast Tango, der Papa der C`s,D`s und E`s

Zeit für Gespräche und Fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen

aus der Schweiz angereist: Duke (Dumbledore) mit seiner Familie

... und die anderen Bentjesgossos

unser kleinster Gast Emil Buddy und sein Frauchen - so toll die beiden

anschließender Spaziergang im Zschopautal

Gruppenfoto - danke dass ihr da wart - Auf Wiedersehen im nächsten Jahr

v.l.: Campino, Duke (Dumbledore), Dino, Buddy (Emil), Lotti (Carlotta), Benni (Mama und Oma und als Vertretung des ganzen Bennirudels), Baya, Tari (von Steffi), Halina (Esplendigos), Anuk (von Steffi), Bella (von Steffi und ein Enkel von Benni), Benito
v.l.: Campino, Duke (Dumbledore), Dino, Buddy (Emil), Lotti (Carlotta), Benni (Mama und Oma und als Vertretung des ganzen Bennirudels), Baya, Tari (von Steffi), Halina (Esplendigos), Anuk (von Steffi), Bella (von Steffi und ein Enkel von Benni), Benito

Alle Bilder unter diesen Link: https://goo.gl/photos/SP2KqBUAaFLhBb6E7

dhv Deutsche Meisterschaft Obedience

Nach der Siegerehrung - die Freude war riesig
Nach der Siegerehrung - die Freude war riesig

Bentjesgos Aila

(Bentje von den Hexen & Glenn Sam del Somni Catala)


Zurück von einem tollen und überwältigenden Wochenende. Ich kann es immer noch gar nicht fassen und freue mich total über unser super gutes Abschneiden bei der dhv Deutschen Meisterschaft im Obedience in Mühldorf am Inn. Aila schaffte es auf Platz 11 von 44 Startern, aber was noch genialer war mit 256,5 Punkten und einem "Vorzüglich". Ich bin so stolz auf die Maus.


Schon die Qualifikation für diese Veranstaltung war für Aila ein Meisterstück und stand für dieses Jahr eigentlich nicht auf dem Plan. Aila startete nun als zweiter Gos d Atura (neben überwiegend Border Collies) nach ihrer Mama Benni vor 2 Jahren bei der Deutschen Meisterschaft. 


Ich danke allen, die Daumen und Pfoten gedrückt haben, die mitgefiebert haben vor Ort und zu Hause, die sich mit uns freuen und für die vielen Glückwünsche.


Herzlichen Glückwunsch an unsere kleine SGSV Mannschaft, Mandy mit Twix und Christine mit Fix und großen Dank an Raphaela für ihre Begleitung - ihr wart Spitze und es hat großen Spaß gemacht.

 

Letztes gemeinsames Spiel

Und plötzlich sind sie groß ...

Gestern waren wir bei unserer Tierärztin. Sie wurden untersucht, erhielten ihre Impfung und einen Chip.

Aus kleinen, unbeholfenen Maulwürfen sind nach 8 Wochen tolle Gossos geworden. Es ist immer wieder ein Wunder wie nach so kurzer Zeit kleine Hundepersönlichkeiten entstehen. Wohlbehütet sind sie aufgewachsen, sind in unser Rudel ganz einfach hinein gewachsen, haben im Rudel ihren Platz eingenommen und gehören einfach dazu. Sie sind immer um uns herum und überall dabei. Sie haben beschlossen, was die Großen können und machen, können sie auch. Wenn es zum Spaziergang geht wollen sie mit, sie sind begeisterte Autofahrer und lieben die Autobox. Sie toben durch den Garten, Türen im Haus sind wie ein Sog wo sie durchflitzen und alles Neue wird begeistert erkundet. Menschen werden sofort als Spielobjekte eingenommen. Alle 4 sind großartig, einzigartig, sehr lieb, cool und ausgeglichen. Nochmal ein toller Wurf.

Benni ist die beste Mama der Welt, ein Segen für jeden Züchter. Ida, die immer eine super Welpentante war, hat ihre Rolle an Lili abgegeben. Lili wird "ihre" Babys vermissen, sie spielte, sie erzog und die Babys liebten sie.

Und plötzlich sind sie groß und es ist Zeit Abschied zu nehmen. So schwer wie es auch immer fällt, die Freude ist groß da alle 4 Babys in goserfahrene, sehr nette Familien umziehen und die letzten Babys von Benni in ein super schönes neues Zuhause kommen werden wo alle schon sehnsüchtig erwartet werden. Wir genießen noch die letzten Tage.

Eine tolle Truppe - Bentjesgos Edwin, Edwina, Emil, Emilia - 8 Wochen alt
Eine tolle Truppe - Bentjesgos Edwin, Edwina, Emil, Emilia - 8 Wochen alt

Spaziergang mit den Babys 7. Woche

Hurra ! DOPPELT BESTANDEN !

Bentjesgos Carlotta (Lotti) und Bentjesgos Cleo Ottilie (Otti)

(Bentje von den Hexen & Tango de Vagu der Cervera)

 

Doppelten Glückwunsch ans doppelte (L)ottchen !!!

 

Lotti und Otti haben mit ihren Frauchen Raphaela und Sabine fleißig trainiert und es hat sich gelohnt. Beide haben heute beim HST Parthenaue die Begleithundprüfung (der erste Meilenstein in der Karriere eines Sporthundes) bestanden.

 

Toll gemacht ihr Vier, eure Mama ist stolz auf euch !

Der 1. Welpenausflug

6 Wochen alt sind sie nun und groß genug um das Rudel bei unseren Unternehmungen zu begleiten. Obedience Training für Aila stand auf dem Plan. Also alle Babys in die Autobox, Mama Benni, Lili und Aila eingepackt und ab ging es 1 Stunde Autobahn zu Mandy in die Lausitz. Babys schliefen und stiegen aus als wäre nichts gewesen (keiner hat gebrochen oder sabberte). Alle fühlten sich auf dem großen, fremden Gelände gleich wie zu Hause und gingen auf Entdeckertour. Dann liefen sie uns brav hinterher und vertrödelten sich den Tag mit herumtollen, spielen und schlafen, während die Großen trainierten. Die Schafe fanden sie besonders spannend. Sie hielten sie wahrscheinlich für große Hunde. Die Rückfahrt war genau so problemlos. Was für ein spannender Tag für die Babys.

Unsere Mama ist die Beste

Für was ist denn eine Wiese da ?

... zum Schlafen !


Die Babys sind nun 3 Wochen alt, haben kräftig zugenommen und sind ausgesprochen lieb und leise. Die Hauptbeschäftigungen sind nach wie vor Schlafen und Trinken. Aber die Umwelt wird immer mehr wahrgenommen auch versuchen sie miteinander zu spielen, Kontakt mit den großen Hunden aufzunehmen und die Neugierde wird immer größer. Heute sind sie zum ersten mal auf der Wiese spazieren gegangen und haben gleich gewußt, dass sie zum Pullern und Kackern gut sein muss. Emilia hat es zumindest schon mal ausprobiert.

Foto: der süße Edwin

2 Tage später: Der Entdeckerdrang wird von Tag zu Tag größer und demzufolge auch der Radius den sie um ihre Decke ziehen. Im Garten haben sie Bekanntschaft mit der Wiese und neuen Gerüchen gemacht, das Spielhaus wurde inspiziert, alle Löcher zum Durchgehen ausprobiert und für gut befunden. Das Laufen klappt immer besser und kann nicht schnell genug gehen und die beiden Mädels immer voran. Lili hat ihren Job als Kindergärtnerin und Aufpasserin gefunden. Hier schnell ein paar Schnappschüsse mit dem Handy.

Otti und Lotti

Bentjesgos Carlotta (Lotti) und Bentjesgos Cleo Ottilie (Otti)

(Bentje von den Hexen & Tango de Vagu de Cervera)

 

Die beiden Schwestern sind 16 Monate alt. Da beide ganz fleißig für die Begleithundprüfung und Obedience trainieren, treffen wir uns ab und zu mal auf dem Hundesportplatz. Toll wie sie sich entwickelt haben und ich bin sehr gespannt was sie hundesportlich noch so mit ihren Frauchen anstellen werden.

 

 

Foto unten rechts: l. Otti und r. Lotti 10 Monate alt


Wir können sehen !

Hurra, wir sehen euch !!!


Die Äuglein haben sich geöffnet. Zuerst ist es ein kleiner Spalt zum Gewöhnen bis nach zwei / drei Tagen die Augen vollständig aufgehen um munter in die Welt zu schauen. Fleißig wird geübt, sitzen und rückwärts laufen klappen schon recht gut. Auch fangen sie jetzt an sich füreinander zu interessieren und Spielansätze zu zeigen. Sie entwickeln sich prächtig, genießen den unendlichen Milchfluß ihrer Mama und haben mächtig an Gewicht zugelegt. Richtig kleine Wonneproppen.


Foto: Mama Benni mit Edwina und Emilia

Auf den Fotos unten sind unsere Mädels, links Edwina und rechts Emilia. Und wer hat sich mit auf die Fotos gemogelt ? Natürlich unsere Jungspunde Otti und Lili, die immer mit dabei sind und es kaum erwarten können mit den Babys zu spielen. Das dauert noch ein bisschen, bis dahin spielen sie eben miteinander. 

Unsere Mädels Edwina (links) und Emilia (rechts)

Unsere Jungs Emil (links) und Edwin (rechts)

Unsere Viererbande von links nach rechts Emil, Edwin, Edwina und Emilia

Badespaß an der Zschopau

Bentjesgos Edwina und Edwin

Babywache


Bentjesgos Lili und Cleo Ottilie (Otti), die Halbschwestern, und Ida bei der Babywache. Sie sind total lieb und vorsichtig. Das Bild ist nicht gestellt, sie haben sich einfach dazu gelegt. So süß, die ganze Bande zu beobachten wie sie mit den Babys umgehen. Sie warten nur darauf mit ihnen spielen zu können. Benni ist ganz relaxt und lässt die anderen an den Babys schnuppern. Benni lässt sie auch schon alleine, wenn es zum Spazieren geht.

Zur Zeit reichen unsere Runden sowieso nur bis ans Wasser, wo sie alle ausgiebig baden können.

Bentjesgos Edwina

Bentjesgos Edwin

Bentjesgos Emilia

Täglich über 30 - 37 Grad und im Haus gibt es kaum noch einen kühlen Winkel. Es ist kaum zu glauben, aber ab 20.00 Uhr, wenn es draußen etwas abgekühlt ist dürfen die Babys in den Garten. Sie fühlen sich sichtlich wohl. Wir liegen dann auf den Liegestühlen daneben und genießen den Abend. Benni gefällt das auch viel besser und die anderen Hunde finden die robbenden und quietschenden Mini Monster ebenfalls sehr spannend.

Auf die Waage bringen sie zusammen inzwischen 3,7 kg.


Heute ging es weiter mit dem Fotoshooting mit Emilia. Das große Baby ist übrigens Lili, sie hat sich kurz dazu gemogelt und wollte auch ein Foto. :-)

Bentjesgos Emil

Das Quartett wächst und gedeiht, allen geht es sehr gut. Sie haben das Paradies an Mamas Milchbar und schon kräftig zugenommen. Zusammen wiegen sie 3,2 kg.

Tagsüber ziehen sie von der Wurfkiste im Wohnzimmer ins kühlere Bad, denn die Hitze ist fast unerträglich. Jeder sucht sich dann ein kühles Plätzchen. Die anderen Hunde durften alle schon mal an den Welpen schnuppern, sie sind alle ganz vorsichtig, so hat Benni nichts dagegen. 

Es ist zu süß dies zu beobachten.

Bentjesgos Emil, unser erstgeborener Rüde und ein ganz süßes Knuddelbaby, durfte heute mit dem Fotoshooting der Einzelbilder beginnen und bekam zum Schluss als Belohnung eine Extraportion Milch.

Ein Korb voller Glück

Die Babys sind da !

Ein aufregender Tag ist vorüber und wir freuen uns riesig, dass Benni ihre 4 Riesenbabys gesund und munter zur Welt gebracht hat. Es war im wahrsten Sinne des Wortes "eine schwere Geburt". 2 Rüden und 2 Hündinnen mit einem Geburtsgewicht von 500 g, 500 g, 480 g und 400 g bahnten sich mit Bennis kämpferischem Willen den Weg nach draußen. Und wir alle haben ganz schön geschwitzt, nicht nur wegen der Hitze (34 Grad), und gebangt, dass alles gut verläuft. Ein kleiner Rüde hat es leider nicht geschafft. Um so mehr freuen wir uns, dass es Benni und dem Quartett super gut geht.

Aila gewinnt beim HSG Gößnitz

Bentjesgos Lili und Bentjesgos Aila, die stolze Siegerin
Bentjesgos Lili und Bentjesgos Aila, die stolze Siegerin

Bentjesgos Aila

(Bentje von den Hexen & Glenn Sam del Somni Catala)


Heute machten wir uns auf den Weg zum HSG Gößnitz zur Obedience Prüfung. Ich wollte mal schauen, ob Aila unser etwas umgestelltes Training der letzten Wochen auch in der Prüfung umsetzen konnte.

Und was soll ich sagen, sie war sooo genial, es war sooo toll mit ihr zu laufen !!!

Wir gewannen die Klasse 3 mit 281,5 Pkt. und nun dürfte der Teilnahme an der dhv Deutschen Meisterschaft nichts mehr im Wege stehen. Super gemacht meine Ailamaus.


Lili war wieder als Maskottchen dabei und mittendrin.

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Agility Einstand

Bentjesgos Baya

(Bentje von den Hexen & Como un Amigo del Somni Catala)


Nach fleißigem Training und sehr guter Ausbildung im letzten Jahr ist Baya mit ihrem Frauchen seit dieser Saison in das Agility Turniergeschehen eingestiegen. Und das sehr erfolgreich.

Heute gewannen sie mit einem fehlerfreien Lauf den A1 Lauf in Titisee-Neustadt. Letzte Woche (Foto) erhielten sie den 2. Platz im A1 mit ebenfalls fehlerfreiem Lauf.


Herzlichen Glückwunsch euch Beiden !!! Ihr seid Spitze !!! 

In froher Erwartung

Platz ist in der kleinsten Kiste - Oma Benni hier mit Ailas Welpen (D-Wurf)
Platz ist in der kleinsten Kiste - Oma Benni hier mit Ailas Welpen (D-Wurf)

Die letzten zwei Wochen der Trächtigkeit beginnen und bald wird es wieder so kuschelig aussehen wie auf dem Bild. Auf dem Foto ist Oma Benni mit Ailas 9 Welpen, frei nach dem Motto "Platz ist in der kleinsten Kiste oder bei Oma schläft es sich am Besten".


Sie war sooo eine liebevolle Oma, nun darf sie bald selbst wieder Mama sein. Ihr geht es sehr gut, der Kullerbauch wächst, der Hunger proportional mit, sie würde lieber schlafen als spazieren gehen, bei der derzeitigen Hitze aber kein Wunder, dafür wird immer wieder der Bauch im Wasser gekühlt (die Babys können bestimmt gleich schwimmen ;-)). Streicheleinheiten bekommt sie natürlich auch ganz viel. Den Schwangerschaftsbonus beim Verwöhntwerden hat sie sich eh schon bei allen erobert.  

Badespaß und Lili lernt schwimmen

Hochsommer ist nichts dagegen, seit Tagen herrschen 35 Grad und mehr. Da hilft nur noch das kühle Nass und die Wasserratten hatten sichtlich Spaß. Benni kam zu ihrem Schwangerenschwimmen, soll ja bekanntlich gesund sein, Ida holte wie immer unermüdlich ihr Spielzeug aus dem Wasser, Aila klaute es, weil sie sich nicht zum Schwimmen durchringen kann, Lili war sehr mutig und probierte sich im Schwimmen aus. Sie schaute es sich von Ida ab, am Liebsten wäre sie auch dem Spielzeug hinter her, aber sie übt noch. Weitere Bilder könnt ihr im Fotoalbum anschauen. 

Hurra ! Benni bekommt Babys !

Bentjesgos
Gos d`Atura Català Bentje von den Hexen (Benni)

Hurra, die Freude ist groß, Benni bekommt Babys !!!

 

So hungrig wie sich Benni benimmt, nach dem Motto "wenn mir keiner was gibt, besorge ich mir mein Essen eben selber" kann sie nur schwanger sein.

 

Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht und der heutige Ultraschall hat es bestätigt. 5 kleine Kullerchen wackelten schon mal im Bauch, mal schauen wie viele sie vor uns noch versteckt gehalten hat.

 

Um den 05.08.2015 erwarten wir die Welpen von

Bentje von den Hexen & Tango de Vagu de Cervera.

 

SGSV Meisterschaft Obedience 2015

Lili, Benni und Aila nach der Siegerehrung
Lili, Benni und Aila nach der Siegerehrung

Meine drei süßen Nasen - Oma, Tochter und Enkel - waren heute, sozusagen in Familie, bei der SGSV Obedience Meisterschaft beim HSV Meißen-Nassau.


Benni verabschiedete sich mit einer sehr kreativen Spaßprüfung, die uns einige Nuller bescherte, in ihre wohlverdiente Prüfungs- und Babypause, Klein-Lili durfte schon mal Prüfungsluft schnuppern und Maskottchen sein. Und mein Aila-Tier erlief mit mir in Klasse 3 ein "Vorzüglich" mit 261 Pkt., worüber wir uns sehr gefreut haben. Bravo Aila.

Wandern in Krumbach

Wir melden Vollzug !

Gos d Atura Catala Züchter Bentjesgos
v.l.n.r.: Tango, Benni, Bentjesgos Cleo Ottilie (Otti), Bentjesgos Delaila (Lili)

Nachdem Bentje von den Hexen (Benni) am 03.06.2015 von Tango de Vagu de Cervera gedeckt wurde, hoffen wir nun Anfang August auf Welpen.


Bei unserem Besuch bei Tango sind gleich ein paar Familienfotos mit seinen Töchtern Otti (Benni & Tango C-Wurf) und Lili (Aila & Tango D-Wurf) entstanden.

Wurfplanung Benni und Tango

Bentje von den Hexen (Benni)
Bentje von den Hexen (Benni)

Benni ist läufig und so kam es wie es kommen musste.

 

So haben wir uns einige Tage wieder einmal über unsere künftige Wurfplanung Gedanken gemacht. Eigentlich sollte Benni nach ihrem letzten C-Wurf vom 29.04.2014 

nur noch das Oma-Dasein genießen, aber das scheint ihr nicht genug zu sein. Um ihre eigenen Babys und um Ailas Welpen hat sie sich so liebevoll gekümmert - sie ist halt die geborene Mutter - so dass wir uns entschlossen haben, sie noch einmal decken zu lassen. 

 

Aber wer soll der Vater sein?

Da gab es nicht viel zu überlegen, denn die C`s sind so klasse (Otti und Lotti sehe ich ja quasi aufwachsen und Klein-Lili macht sich sowieso prächtig) so dass es eine Wurfwiederholung mit Tango geben wird.

 

Wir gönnen uns den Sommerwurf und freuen uns total darauf. Nächste Woche geht es dann zum Decken.

 

Ein Tag in der Lausitz

Heute besuchten wir unsere Hundesportfreundin Mandy in der Lausitz.

Nachdem wir uns einen super schönen und effektiven Trainingstag mit unseren Hunden gegönnt haben, ging es noch auf einen langen Spaziergang durch die weiten Felder und Wälder der Lausitz. Mandy nahm ihre Kamera mit und machte diese wunderschönen Fotos vom Bennirudel in Action und dem Twixl als "Hahn im Korb".


Klein-Lili durfte zu Mandys Schafe, um zu schauen wie sie reagiert und um ihr gleich ordentliches Benehmen (Schafe sind in Ruhe zu lassen) beizubringen. Sie fand sie sehr interessant, hat sich aber vorbildlich verhalten. Sehr entspannt mein Lili-Tier.

Neue Fotos vom Bennirudel

Hier eine kleine Auswahl der Bilder, die bei unserem Ausflug im schönen Schwabenländle entstanden sind. Mit dabei waren Benni, Aila, Ida, Maja, Otti und klein Lili und natürlich die Frauchen.

>>> noch mehr Bilder gibt es im Fotoalbum

Benju ist ein Begleithund

Bentjesgos Benju Belano

(Bentje von den Hexen & Como un Amigo del Somni Catala)


Herzlichen Glückwunsch Andrea und Benju zur super gut bestandenen Begleithundprüfung.


Die Beiden wurden sogar Tagesbester, da war die Freude natürlich groß. Prima gemacht ihr Beiden.

Auf einen Gos ist eben Verlass.


VDH DM Obedience 2015

Hurra !!! Wir waren dabei !!!


VDH Deutsche Meisterschaft Obedience 2015 !!!


Wenn Träume in Erfüllung gehen.


Es war immer mein Traum einmal bei einer großen Meisterschaft starten zu dürfen. Nach der Teilnahme an der dhv Meisterschaft 2013, schafften wir nun auch die sehr schwierige Qualifikation zur VDH Deutschen Meisterschaft im Obedience 2015 in Ronneburg. Auch wenn Benni (leider) nicht ganz zeigen konnte was sie eigentlich kann, war es für uns ein ganz besonderes Erlebnis unter all den Spitzenteams und überwiegend Border Collies als Exot dabei gewesen zu sein. Super organisierte Veranstaltung, beste Bedingungen, tolles Wetter, tolle Teams und megastarke Leistungen, vorallem vom WM-Team, haben wir zu sehen bekommen.


Ich bin sehr stolz auf meine Catalanin Benni, dass wir es soweit geschafft haben !!!

Obedience Prüfung in Dresden

Heute starteten wir in Dresden.


Aila war gleich als erste dran. Naja, sie kann es viel besser vor allem schneller, irgendwie schien sie noch nicht ausgeschlafen zu haben.


Aber sie machte ihre Übungen brav und wir retteten uns mit 261 Punkten (Vorzüglich) auf den 2. Platz.


Benni bescherte mir heute ihre allererste nicht bestandene Prüfung. Die Tendenz der letzten Prüfung vorzuarbeiten setzte sie heute in Vollendung fort. Sie kam aus der Box vor dem Abrufen zu mir und beim Abrufen mit Steh und Platz kam sie ebenfalls vor dem Rufen. Somit beide Übungen Null und am Ende 190 Punkte.


Das war heute irgendwie nicht unser Prüfungstag.


Insgesamt war es trotzdem ein sehr schöner Tag bei schönstem Wetter und wir genossen ihn mit vielen Hundefreunden mit rennen und herumtoben in den Elbwiesen und ein Bad in der Elbe durfte auch nicht fehlen. Und Lili immer mittendrin.





Hallenprüfung in Lippach

Nach der langen Winter- und Babypause, die natürlich auch Trainingspause bedeutete, entschieden wir uns unseren Obedience Saisonstart zum Testen was sie noch so drauf haben, mit einer Hallenprüfung zu beginnen.


So fuhren wir nach Lippach ins Schwabenländle.


Es starteten 8 starke Teams in der Klasse 3.


Benni belegte mit 263 Punkten (Vorzüglich) den 6. Platz.


Aila überraschte mich mit einer super tollen Prüfung mit 287 Punkten (Vorzüglich) und den 2. Platz.


Bravo meine beiden Sportgossos.












Foto: Aila bei der Fußarbeit beim Training

Fotograf: Elke Schulz